Die Rainbacher Evangelienspiele

Im Jahr 2019 steht auf dem Programm:



Information:
ticket@rainbacher-evangelienspiele.at
Tel. 0043 (0) 7716 8028
Mobil 0043 (0) 699 1 92 06 684


DAS GRAB IST LEER
Die fünfzig Tage

Nach „Johannes – der Rufer in der Wüste“, nach „Zeichen und Wunder“, nach „Passion“ bildet „Das Grab ist leer“ den Abschluss der neutestamentarischen Tetralogie Zauners. Behandelt werden die Ereignisse zwischen Ostern und Pfingsten und damit steht die Auferstehung, das geheimnisvollste Mysterium, das die christliche von den beiden anderen monotheistischen Religionen unterscheidet, im Mittelpunkt.


Dr. Hans Würdinger
„DAS GRAB IST LEER“
Das Spiel der vielen Fragen [zum Artikel]
----------------------------

Ausschnitt aus dem Stück "PASSION"


----------------------------

Interview und Ausschnitt zum Stück "PASSION"


----------------------------


 

Interview und Ausschnitt zum Stück "TAMAR oder Wie eine Stele"

 


---------------------------------------------

 


---------------------------------------------

Hubert Feichtlbauer
„Sünder als Werkzeuge des Heils“
Die Bibel ist das Buch sehnsuchtsvollen Fragens [zum Artikel]

---------------------------------------------

„Passauer Neue Presse“ vom 16. Juni 2013
Was Friedrich Ch. Zauner und sein Team da auf die Bühne stellen, ist sagenhaft. Spiel, Musik, Gesang vom Feinsten, alles perfekt inszeniert. Man muss nicht nach Wien oder Salzburg fahren, nur 25 Kilometer in den Sauwald. Eine allerwärmste Empfehlung von deinem Passauer Tölpel
(Dr. Stefan Rammer)


Zum Inhalt:
Die Frauen in der Bibel




Fotoauswahl zu den Stücken
2005 bis 2018



2019 erwartet Sie